Thomas Virnich wird neuer Geschäftsführer
23.03.2017 - 08:00 Uhr
In seiner Sitzung vom gestrigen Mittwoch hat der Rat der Stadt Essen beschlossen, Thomas Virnich zum Geschäftsführer der Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen gGmbH zu bestellen. Virnich tritt ab 1. Juni 2017 die Nachfolge von Jochen Drewitz an, der in den Ruhestand wechselt und seit 1. September 1989 die Geschicke der gemeinnützigen Stadttöchter lenkte.

Thomas Virnich (re.) tritt als neuer Geschäftsführer von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen die Nachfolge von Jochen Drewitz an. Foto: JHE

Thomas Virnich arbeitete zunächst als Sozialpädagoge beim Jugendamt der Stadt Essen, bevor er 1989 zur Jugendberufshilfe Essen e.V. wechselte. Im Jahr 2007 wurde er zum Prokuristen der Jugendhilfe Essen gGmbH ernannt und ist seit 1. Januar 2008 Leiter der Jugendberufshilfe.

„Ich freue mich darüber, dass mit Thomas mein langjähriger Weggefährte mit der Fortsetzung der Arbeit betraut wird und damit die Kontinuität der Arbeit in beiden Gesellschaften gewährleistet ist“, kommentiert Jochen Drewitz zufrieden.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01