Ferienspaß im Bürgerpark: voll in Osterstimmung!
13.04.2017 - 09:06 Uhr
Spannung, Spaß und Abwechslung stehen gerade wieder für die knapp 70 Kinder der Ferienbetreuung der Jugendhilfe Essen auf dem Programm. In dieser Woche ist der Osterhase zu Gast im Altenessener Bürgerpark und die Kinder bereiten eifrig schmucke Deko-Artikel fürs Fest vor, in der nächsten geht‘s mit Geocoaching auf Erkundungstour an der Kuhlhoffstraße.

Falscher Hase im Bürgerpark? Die Kinder sind schon richtig in Osterstimmung! Fotos: Müller/JHE

Langeweile ist ein Fremdwort: Ballspiele und Skaterbahn sorgen für Abwechslung.

Steht gerade ganz hoch im Kurs: Osterbasteln für die Familie.

„Der Ferienspaß im Bürgerpark ist eines der wenigen Angebote zu Ostern mit einer Betreuungszeit von 9 bis 17 Uhr“, weiß Michael Schmerler, Sozialpädagoge der Jugendhilfe Essen. Eltern können entspannt arbeiten gehen, wissen ihre Kinder in guten Händen.
Die meisten der knapp 70 Kids kommen dabei aus dem direkten Umfeld: Altenessen, Karnap und Katernberg. Das sorgt für familiäres Ambiente im Bürgerpark, viele kennen einander mittlerweile. Neuzugänge müssen sich aber keine Gedanken machen: „Hier findet jeder schnell Anschluss“, beruhigt Jugendhilfe-Pädagoge Schmerler.

Plätze für die zweite Ferienwoche
Langeweile ist im Bürgerpark während der zwei Ferienwochen ein absolutes Fremdwort: So sorgen unter anderem Fuß- und Basketball sowie Skaterbahn für Abwechslung, auf der benachbarten Jugendfarm lädt die Spielescheune zum Toben ein. Zudem hat jede der Ferienwochen ein eigenes Motto mit eigenem Programm. In der ersten macht standesgemäß der Osterhase den Park unsicher. Steht sonst auch das Kartenspiel „Werwölfe“ hoch im Kurs, haben die Kinder in diesem Jahr einen anderen Favoriten: „So voll habe ich die Basteltische noch nie erlebt“, staunt Schmerler nicht schlecht. Eier werden gefärbt, bemalt und hinterher mit Federn, Kulleraugen und Glitzer aufgehübscht, Mobiles aus Holz mit festlichen Motiven verziert. Schicke Präsente für die Familie!
Noch gibt es Restplätze für die zweite Ferienwoche, die ganz dem Thema „Natur“ gewidmet ist. Jeden Tag haben die Kinder auf einer Geocaching-Tour die Gelegenheit, Bürgerpark, Jugendfarm und Umgebung zu erkunden, zusätzlich stehen beispielsweise Filzen oder die Herstellung von Papier auf dem Programm. Eltern können ihre Kinder einfach noch Dienstagmorgen vorbeibringen, die Kosten für die Woche belaufen sich auf 24 Euro – Mittagessen und Getränke (Mineralwasser) inklusive.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01